• mondblumenzeit

Haselnuss-Birnentartelettes mit Haselkätzchenkrokant



Die Hasel ist ein echter Frühaufsteher und zeigt, dass der Frühling naht. Vielerorts steht die Hasel bereits in Blüte. Sanfte Pollenwölkchen ziehen durch die Lüfte, auf die so mancher Allergiker wohl gern verzichten würde. Nicht nur die Nüsse im Herbst sind ein Genuss, sondern auch die Kätzchen. In der Pfanne gebraten und mit Honig oder Zucker karamellisiert sind sie eine kleine Delikatesse. Einfach mal ausprobieren! Mich hat ihr Geschmack jedenfalls überzeugt und ich bekam Lust, damit zu experimentieren. Entstanden sind diese Hasel-Birnentartelettes mit Haselkätzchenkrokant.




Zutaten für 8 kleine Tartelettes


Für den Mürbeteig

1 Eigelb

75 g Butter

40 g Vollrohrzucker

50 g Haselnüsse, gerieben

75 g feines Dinkelmehl

½ Tl Backpulver

1 Prise Salz

Zum Blindbacken

Hülsenfrüchte wie Linsen, Sojabohnen oder ähnliches


Für die Füllung

1 große Birne

1 EL brauner Zucker

200 ml Birnensaft

3 gehäufte Tl Stärke

1 Tl Butter

Für die Creme

100 g Mascarpone

125 ml Schlagobers

2 EL Haselnussmus (selbstgemacht oder gekauft)

Puderzucker nach Belieben

2 EL Kaffee

(optional 1 Blatt Gelatine)


Zubereitung

Für den Mürbeteig: alle Zutaten rasch zu einen glatten Teig verkneten. Diesen dann in Frischhalte-folie oder besser ein Wachstuch einwickeln und für mindestens 30-60 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.


Die Birne in kleine Würfel schneiden. Butter im Topf schmelzen und die Birnen darin kurz anbraten. 1 EL braunen Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen, mit Birnensaft ablöschen. Die Stärke mit 1-2 EL Wasser glattrühren, zu den Birnen geben und unter ständigen Rühren kurz aufkochen bis die Masse eine puddingartige Konsistenz bekommen hat. Den Birnenpudding abkühlen lassen.


Für die Tartelettes habe ich Muffinförmchen ausgebuttert. Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3-5 mm dick ausrollen. Runde Teigkreise ausstechen, die ca. 1 cm größer im Durchschnitt sind als die Muffinöffnung. Den Teigkreise in die Förmchen geben und die Ränder gleichmäßig andrücken. Zum Blindbacken muss der Teig mit Backpapier oder Muffinpapier bedeckt werden, diese dann mit den Hülsenfrüchten befüllen. Das Blindbacken dient dazu, dass der Teig während des Backens seine Form bewahrt.

Die Tartelettes bei 180°C auf unterer Schiene ca. 15 Minuten blindbacken, danach das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen und den Teig weitere 15 Minuten fertig backen bis er eine leichte Bräunung annimmt. Die Tartelettes auskühlen lassen.


Für das Haselkätzchenkrokant: 8 Haselkätzchen ganz lassen, die übrigen etwas kleiner schneiden. In einer kleinen Pfanne Butter schmelzen und die Kätzchen darin leicht anbraten. Je nach Belieben Honig oder Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Das Karamell darf nicht zu dunkel werden, sonst wird es bitter. Auf Backpapier abkühlen lassen.


Für die Creme: Haselnusspaste und Mascarpone mit dem Schneebesen glattrühren. Mit Puderzucker nach eigenem Geschmack süßen. Bitte nicht zu lange rühren, sonst wird die Mascarpone grisselig.

Tipp! Falls die Creme zu weich/flüssig ist

(Falls die Creme zu weich/flüssig erscheint, kann mit 1 Blatt Gelatine nachgeholfen werden. Diese in kaltem Wasser einweichen, anschließend ausdrücken und über Wasserbad auflösen. Zuerst mit 1-2 El der Creme vermengen und erst dann unter die Creme rühren.)

Nun das Haselkätzchenkrokant mit den Fingern fein zerbröseln und unterrühren. Den Schlagobers steif schlagen und mit einem Teigspatel unter die Creme heben. Die Masse für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.


Die Tartelettes mit dem erkalteten Birnenpudding befüllen. Die Haselnusscreme in einen Dressiersack mit beliebiger Tülle füllen und auf die Tartelettes spritzen. Zum Schluss mit den 8 karamellisierten Haselkätzchen dekorieren.


Für die Selbermacher habe ich das Rezept für ein Haselnussmus unten dazu getan.


Haselnuss-Birnentartelettes mit Haselkätzchenkrokant
.pdf
Download PDF • 156KB
Haselnussmus, süß
.pdf
Download PDF • 34KB


128 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen