Wildkräuterparadies und Vielfalt im Hönigtal

Aktualisiert: vor 5 Tagen

Im Juli und August habe ich das Vergnügen, meine Wildkräuterspaziergänge in Hönigtal veranstalten zu dürfen. In der sanften Hügellandschaft östlich von Graz gibt es noch richtige Wildblumenwiesen und Wälder voller Waldmeister. Diese Artenvielfalt, die ich hier genießen darf, wird durch eine extensive Landwirtschaft erhalten. Bauer sei Dank.

Ein kleiner Hügel schenkt Ausblick auf den Schöckl und bei geeignetem Wetter sogar auf die Riegersburg. Dieses Platzerl ist für mich wahrlich ein kraftvoller Ort. Zudem hat der Hügel und seine Umgebung noch viel mehr zu schenken. Kräuter in Hülle und Fülle. Johanniskraut, Pechnelke, Kreuzblümerl, Wiesenbocksbart, Quendel und viele, viele mehr.


Falls Du Lust zu einer NaturEntdeckungsreise und auf "wilde-Vielfalt-auf-dem-Teller" hast, würde ich mich freuen, Dich bei einem Wildkräuterspaziergang in Hönigtal kennenlernen zu dürfen.


Zu den Terminen >>



0 Ansichten

© 2019  Nicole Maurer I Mit       gemacht I mondblumenzeit@gmx.at I Impressum I Datenschutzerklärung I

  • Facebook - Schwarzer Kreis