top of page

Wildkräuterspaziergang

MIT GENUSSJAUSE

  WANN

20. April 2024

10 Uhr

calendar.png
Wo

Graz/Andritz

Anfahrtsbeschreibung bei Anmeldung

KOSTEN

47 €

inkl. Skript & Rezepte, Genussjause

wallet.png
location-pin.png

Endlich Frühling! Endlich wieder bunte Farben. Der Frühling verzaubert nicht nur die Natur, sondern auch die Menschen.
Lasst uns die ersten zarten Wildkräuter sammeln, die wieder Lebendigkeit in müde Körper bringen. Auf einem Erkundungsspaziergang durch Wald und Wiese entdecken wir allerlei wilde Kräuter. Wir nehmen sie unter die Lupe, genießen sie mit allen Sinnen und lassen sie uns wahrlich auf der Zunge zergehen. Wir besprechen und bestimmen die aktuellen Wildpflanzen vor Ort in ihrem derzeitigen Wachstumsstatium. Jede Menge Tipps zur Verarbeitung und Rezeptideen gibt es natürlich auch.
Bei einem bunten Jausenpicknick werden wir abschließend in entspannter Runde die wilden Köstlichkeiten genießen.

DAS ERWARTET DICH

Dauer insgesamt ca. 3,5 Stunden
ca. 2 Std. Wildkräuterspaziergang
vielfältiges und ausgiebiges Jausenpicknick
umfangreiches Skript
Rezepte

Atlanta+Flower.jpg

Der Ort

Umgeben von saftigen Wiesen und mit Blick über die Stadt, den Plabutsch und bei guter Fernsicht sogar bis auf die Gleinalm liegt der Alpakahof Fahnstefl an der Grazer Stadtgrenze.

Hier gibt es sie noch - Wilde Kräuter in Hülle und Fülle. Am Fuße des Schöckels wachsen nicht nur Johanniskraut, Wiesensalbei, Kartäusernelken, Wiesenbocksbart und Quendel, sondern noch viele, viele mehr.

DSC_7643.jpg

Anmeldung

  • Veranstaltungsort & Anfahrtsbeschreibung
    Die genaue Adresse und die Anfahrtsbeschreibung erhälst Du nach der Anmeldung mit der Bestätigungsmail.
  • Teilnehmerbegrenzung
    Da alle TeilenehmerInnen auf Ihre Kräuterkosten kommen sollen, ist die Teilnehmerzahl auf maximal 12 Personen begrenzt. Bitte melde Dich vor der Veranstaltung an!
  • Bezahlung
    Die Bezahlung erfolgt vorab per Überweisung. Die Zahlungsinformationen erhältst Du nach der Anmeldung in der Bestätigungsmail.
  • Ausrüstung & Wetter
    Der Wildkräuterspaziergang führt je nach Thema auch über „Stock und Stein“ durch Wiesen und ggf. in den Wald. Es ist jedoch ein leichter Spaziergang und erfordert keine besondere Kondition. gutes Schuhwerk, wetterfeste Bekleidung Sonnen-, Insekten- und auch Zeckenschutz bedenken! ggf. Fotokamera/Smartphone und Schreibzeug Der Wildkräuterspaziergang findet bei fast jedem Wetter statt. Ausnahmen sind Starkregen, Hagel & Gewitter. Die TeilnehmerInnen werden rechtzeitig informiert.
  • Mitnahme von Kindern
    Die Teilnahme von Kindern unter 6 Jahren ist kostenlos, müssen aber angemeldet werden. Bei Kindern bis 12 Jahre verrechne ich 50% der Teilnehmergebühr. Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass die Dauer gerade für jüngere Kinder oft als sehr lang empfunden wird. Die Aufsichtspflicht während der gesamten Veranstaltung verbleibt bei der erwachsenen Begleitperson!
  • Mitnahme von Hunden
    Die Mitnahme von Hunden ist nicht erlaubt.
  • Bei Wildkräuterspaziergängen mit Essen
    Nur bei Wildkräuterspaziergängen mit Genussjause, Kochwerkstatt, oder Café: Ich weise darauf hin, dass alle Speisen vegetarisch sind. Bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen aller Art (insbesondere bekannte Allergien/Unverträglichkeiten) sind diese bitte rechtzeitig bekannt zu geben.
  • Stornobedingungen
    Absage durch den/die TeilnehmerIn Sollte es seitens des Teilnehmers/Teilnehmerin durch unerwartete Umstände zu einer kurzfristigen Absage kommen, bitte ich Dich, mich so schnell wie möglich zu informieren, damit sich eventuell ein anderer darüber freuen kann. Eine Stornierung seitens des Teilnehmers/Teilnehmerin ist bis zu 7 Tage vor dem Veranstaltungstermin kostenlos möglich. Ab 6 Tagen vor der Veranstaltung werden 50 % der Veranstaltungskosten einbehalten. Der Restbetrag wird Dir natürlich rücküberwiesen. Bei einem Rücktritt von weniger als 2 Tagen ist der volle Veranstaltungsbeitrag zu zahlen. Die Stornogebühren entfallen, wenn der Platz neu vergeben werden kann: Du hast die Möglichkeit der Bekanntgabe eines/er ErsatzteilnehmerIn. Durch Person von der Warteliste. Absage durch die Veranstalterin Ich behalte mir vor, bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl, bei Krankheit, bei widrigen Wetterbedingungen oder bei Eintritt anderer hinderlicher Umstände die Veranstaltung abzusagen. Alle bereits getätigten Zahlungen werden vollständig rückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Schadensersatzansprüche an die Veranstalterin. Bei Einverständnis der TeilnehmerInnen ist ein Ersatztermin möglich.
bottom of page