Buntes Osterlamm mit Eierlikör

Aktualisiert: Apr 12

Die Brennnesseln sprießen überall hervor, so jung und zart. Da fällt es mir schwer im Garten dran vorbei zu gehen. Gegen die Frühjahrsmüdigkeit wird ja oft zu einer Brennnesselkur geraten. Ich finde meine Brennnesselkur schaut sehr appetitlich aus.



Rezept für 1 kleines Osterlamm


  • ca. 30 g frische Brennnesselspitzen

  • 80 g Zucker

  • 2 Eier

  • 100 g Butter

  • 120 g Mehl

  • ½ Pck. Backpulver

  • 1 Prise Salz

  • 100 ml Eierlikör


Außerdem

  • 1 Tl Puderzucker


Zubereitung

Brennnesselspitzen im kochenden Wasser ca. 1-2 Minuten blanchieren, dann kalt abschrecken und fest ausdrücken (das geht am Besten mit einer Kartoffelpresse). Die Brennnesseln zusammen mit 50 ml Eierlikör fein pürieren.Butter und Zucker cremig aufschlagen. Dann einzeln die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und das Salz untermixen. Diese Masse halbieren. In die eine Hälfte wird der grüne Brennnesseleierlikör untergerührt. In die andere die restlichen 50 ml Eierlikör.Die Kuchenform buttern und mit Mehl bestäuben, damit sich der Kuchen nach dem Backen besser herauslösen lässt. Nun abwechselnd 1 Löffel helle Kuchenmasse und 1 Löffel grüner Teig in die Form geben, bis sie ca. ¾ gefüllt ist.Den Kuchen ca. 30-40 Minuten bei 180°C Ober/Unterhitze backen.Nach dem Auskühlen aus der Form lösen, ggf. den Boden für einen besseren Stand begradigen und mit Puderzucker bestäuben.



Tipp: Das Brennnesselwasser kann entweder als Tee getrunken werden oder auch zum Blumengießen verwendet werden. Zum Wegschütten ist es viel zu schade.



0 Ansichten

© 2019  Nicole Maurer I Mit       gemacht I mondblumenzeit@gmx.at I Impressum I Datenschutzerklärung I

  • Facebook - Schwarzer Kreis